Heizkessel im Kraftwerk

Wo kommt unser Holz her?

Unser Heizkraftwerk betreiben wir mit naturbelassenem, unbehandeltem Holz aus der Region (überwiegend aus dem Main-Kinzig-Kreis). Holz ist ein CO2-neutraler und nachhaltiger Energieträger, der fossile Brennstoffe wie Öl und Gas sinnvoll ersetzt. Denn fossile Brennstoffe sind endlich und der größte Teil der weltweiten Ressourcen ist bereits aufgebraucht. Wir hingegen nutzen einen nachwachsenden Energiespender.

Bei der Verbrennung unseres Holzes entsteht rein natürliche Asche, die anschließend als Dünger in der Landwirtschaft genutzt wird oder in der Baubranche eingesetzt werden kann. Ein elektronischer Staubfilter sorgt zudem für eine saubere Abluft unseres Biomasse-Heizkraftwerks.

Welches Holz nutzen wir?

Unser umweltfreundlicher Brennstoff ist eine Mischung aus...

Restholz, das bei der Holzernte im Wald abfällt und nicht weiter genutzt werden kann.

Landschaftspflegeholz, das bei Pflegearbeiten an Straßen, Bahnlinien oder Liegenschaften anfällt.

Rinde, die zum Beispiel bei der Papierherstellung übrig bleibt.